Runde Tische 2018

Im Herbst 2018 wir es wieder "Runde Tische" geben, nachdem das Jahr durch den Verlust von Lotty Wergin zunächst ohne diese Veranstaltungen gestarte ist.

Am Mi 17.10.2018 findet von 15:00 - 18:00 Uhr, ein "Runder Tisch" mit der Thematik:
Vernetzung "Therapeutische Begleitung & Beratung" statt, zuerst wird es darum gehen jeweils auf zu zeigen welche grundlegenden Aspekte jeweils Thema sind und dann wird es darum gehen wie eine Zusammenarbeit funktionieren kann.

Eine Begelitende Therapeutin und ein "peer-Berater" wollen gemeinsam aufzeigen wie sich beide Bereiche gegenseitig Unterstützen können, durch Austausch, Anerkennung der jeweiligen Kompetenzen und dem Focus auf dem Wohl der Betroffenen.

Statt, der Ort wird vorraussichtlich in der Lagerhalle Osnabrück sein, genaue Informationen folgen.

Noch ohne festen Termin aber ebenfalls im Herbst/Winter ist dann ein weiterer "Runder Tisch" zum Thema "HRT -Hormontherapie im Kinder-/Jugend-Alter geplant. Als Fachdozent hat sich Prof. Dr. Zick bereit erklärt dieses Thema aufgrund seiner Erfahrungen auch anderen Ärzten, aber auch Betroffenen und Angehörigen sowie Beratenden vor zu stellen.

 

Die Teilnahme wird in beiden Veranstaltungen kostenlos sein, für Ärzte & Therapeuten wird es vorraussichtlich die Möglichkeit geben 3 Fortbildungspunkte zu bekommen.

Runde Tische 2016

Nach intensiver Vorbereitung stehen nun die ersten Termine für die "Runden Tische zu Transsexualität" für das westliche Niedersachsen. Alle Veranstaltungen werden in der Lagerhalle Osnabrück stattfinden, jeweils von 15 bis ca.18 Uhr.

Am Mittwoch den 02.03.2016 wird es mit einer Einführungsveranstaltung beginnen, diese wird Prof. Dr. Wolfgang Weig mit einem Vortrag beginnen, daran soll sich eine gemeinsame Diskussionsrunde anschließen.

Voraussichtlich am 08.06.2016 wird es dann mit der Thematik der Hormontherapie mit Prof. Dr. Reinhard Zick weitergehen,  auch wenn die kürze der Zeit nur einen ersten Einblick in die Thematik ermöglichen kann.

Am 24.08.2016 soll es dann um die Begleittherapie gehen, eventuell auch um die rechtlichen Fragen zu Vornamens- und Personenstands- Änderung im Bezirk Oldenburg.

Am 11.11.2016 wird es dann mit Dr. Mamarvar, aus dem Alexianer Landkreis Diepholz Klinikum Bassum, die für 2016 letzte Veranstaltung geben, hier wird es um die Thematik der schwierigsten, der Aufbau OP gehen.

Natürlich wollen wir dann auch in 2017 weitermachen und pro Quartal einen weiteren "runden Tisch" anbieten.

Ansprechen wollen wir mit diesen Veranstaltungen sowohl transsexuelle Menschen, aber auch Therapeuten und Ärzte die sich über dieses Thema informieren und ihre Klienten/Patienten gut beraten/behandeln möchten. Noch ein Hinweis für die teilnehmenden Ärzte und Therapeuten es wird jeweils 3 Fortbildungspunkte von der Ärztekammer Niedersachsen geben.

Medizinisches

To top